BUND Ortsverband Langen Egelsbach
Gruppenfoto Umweltexpedition

Natur- und Umweltbildung für Kinder

Mit unseren Naturexpeditionen möchten wir den Kindern ermöglichen, die Wunder unserer Umwelt zu entdecken und zu verstehen.

Naturbildung

Mit Kindern in der Natur

Pflanzenbestimmung Pflanzenbestimmung  (Bild: Dana Schuricht)

Warum ist Naturbildung wichtig?

Die Natur bietet uns unzählige Lernmöglichkeiten und wertvolle Erfahrungen. Doch viele Kinder haben heute nur begrenzten Zugang zur Natur und verbringen mehr Zeit drinnen vor Bildschirmen als draußen in der frischen Luft. Dies hat nicht nur negative Auswirkungen auf ihre physische Gesundheit, sondern auch auf ihre kognitive Entwicklung und ihr Verständnis für Umweltfragen.

Durch Naturbildung können Kinder:

  • Ein tieferes Verständnis für die Umwelt und ihre Zusammenhänge entwickeln.
  • Wertschätzung und Respekt für die Natur sowie das Leben darin entwickeln.
  • Ihre körperliche Gesundheit verbessern und ihre Sinne schärfen.
  • Kreativität und Problemlösungsfähigkeiten fördern.
  • Ein Bewusstsein für Umweltprobleme entwickeln und zu aktiven Umweltschützern werden.

 

Unser Projekt: Naturerlebnisexpeditionen für Kitas und Schulklassen

Unser Projekt zielt darauf ab, Kindern wieder einen direkten Zugang zur Natur zu ermöglichen und sie für die Wunder und die Bedeutung unserer Umwelt zu begeistern. Durch geführte Exkursionen, interaktive Workshops, Umweltspiele und praktische Aktivitäten sollen die Kinder spielerisch lernen und eine lebenslange Verbindung zur Natur aufbauen.

Schon seit 2018 bietet der BUND OV Langen/Egelsbach Naturerlebnisexpeditionen in Schulen und Kitas an, die mit Fördergeldern des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz bis 2023 unterstützt wurden.

Für 2024 können schon fünf Veranstaltungen mit je 100,00 Euro aus eigenen Mitteln im Mai, Juni unterstützt werden. Auf eine weitere Zusage vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, Weinbau, Forsten,  Jagd und Heimat  wird noch gewartet um weitere fünf Veranstaltungen durchführen zu können.

In die außerschulische Naturbildung wird ein Picknick eingebettet um zusätzlich in Ruhe die Wald- und Wiesenatmosphäre auf sich wirken lassen zu können und eine emotional-soziale Naturbindung weiter zu fördern.

 

Naturexpeditionen

Von Frühjahr bis Herbst bieten wie spannende Expeditionen in die Natur unserer Region

Wunderland Wiese Wunderland Wiese  (Bild: Dana Schuricht)

Themen der halbtägigen Naturerlebnisexpeditionen sind:

  1. Frühjahrswald – eine wunderbare Welt entdecken
  2. Sommerwald – Reise in eine unbekannte Welt
  3. Geheimnisvoller Herbstwald
  4. Bach und Teich – Lebensräume voller Überraschungen
  5. Wiese – Entdeckung eines Wunderlandes (mit Kräuterquarkzubereitung)
  6. Faszinierende Welt der Ameisen
  7. Spinnen – exzellente Baumeister
  8. Geheimnisvolle Welt der Pilze
Auf Spinnensuche Spinnensuche unter einer Bank  (Bild: Dana Schuricht)

In 2023 konnten wir zehn Naturexpeditionen durchführen:

3x zum Frühjahrswald, 2x zum Bach und Geheimnisvoller Herbstwald sowie je eine zu Sommerwald, Wiese und Faszinierende Welt der Ameisen.

Dabei wurden 138 Kinder und Jugendliche erreicht sowie 25 Erziehende und Lehrende.

 

Natur schmecken

Kann man das essen?

Kräuterquark Essbare Wildpflanzen  (Bild: Dana Schuricht)

...essbare Kräuter und Wildpflanzen sammeln und daraus einen leckerer Kräuterquark zubereiten

Natur entdecken

Was blüht denn da?

Lichtnelke Weiße Lichtnelke  (Bild: Dana Schuricht)

Auf einer Wiese gibt es so viel zu entdecken. Selbst kleine Blüten wie diese "Weiße Lichtnelke"

Natur beobachten

Wer schaut denn da?

Erdkröte Erdkröte  (Bild: Dana Schuricht)

Mit ein wenig Geduld und Glück Tiere entdecken - wie beispielsweise diese Erdkröte...

Natur unter der Lupe

Was ist eine Becherlupe?

Betrachtung mit einer Becherlupe Becherlupe  (Bild: Dana Schuricht)

In einer Becherlupe können die Wiesenbewohner in aller Ruhe genau betrachtet werden

Für nähere Infos wenden Sie sich bitte an:

Erklärung über Spinnen

Marion Bredemeier

Natur- und Heilpflanzenschule
E-Mail schreiben Tel.: 06103-733679 Webseite

BUND-Bestellkorb