BUND Ortsverband Langen Egelsbach

Das Grüne Band

Das Grüne Band ist ein Symbol für Naturschutz und Umweltbewusstsein, insbesondere in Deutschland.

Das Grüne Band - vom Todesstreifen zur Lebenslinie

 (Bild: Christine Schäfer)

Es ist ein Korridor aus naturnahen Lebensräumen entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, die während des Kalten Krieges Deutschland teilte. Nach dem Fall der Berliner Mauer und der Wiedervereinigung Deutschlands wurde dieses Gebiet zu einem Schutzgebiet für seltene Tier- und Pflanzenarten sowie für den Erhalt der biologischen Vielfalt.

Das Grüne Band erstreckt sich auf über 1,400 Kilometer von der tschechischen Grenze im Süden bis zur Ostsee im Norden. Es dient nicht nur dem Naturschutz, sondern auch der Erinnerung an die deutsche Teilung und den Wunsch nach Versöhnung und Zusammenwachsen.

In vielen Ländern gibt es ähnliche Konzepte von Grünen Bändern oder Korridoren, die verschiedene Zwecke wie Naturschutz, Landschaftspflege oder den Schutz von Wanderwegen erfüllen.

Mit Ihrer Spende

Wir vom BUND Langen-Egelsbach unterstützen Projekte des BUND-Bundesverbandes, die wir für sehr wichtig halten. Jedes Jahr wählen wir ein anderes Projekt.

Bitte helfen auch Sie mit einer Spende dieses für den Klimaschutz extrem wichtige Projekt - jeder Cent hilft

BUND-Bestellkorb